Jacobsen LF 557 und LF 577

LF 557 und 577 – Fairwaymäher die Greenkeeper schätzen

Die einzigartigen Leichtgewicht Großflächen Spindelmäher LF557/577 von Jacobsen bieten branchenführende Produktivität und Funktionalität durch eine optimierte Steuerung, maximierte Leistung und vereinfachte Wartung.

Brands: .

LF 557 und 577 – Fairwaymäher die Greenkeeper schätzen

Beide Modelle werden durch einen Kubota V1505E Dieselmotor mit 35,5 PS angetrieben. Auf Wunsch ist optional eine Turboversion mit 44,2 PS erhältlich. Die Kraftübertragung auf die Räder erfolgt über einen permanenten Allradantrieb, der Dank der neuen Cross-Parallel-Technik über eine optimale und in dieser Klasse wohl einzigartige Traktion verfügt. Auch die elektronische Steuerung des Fahrantriebs werden Greenkeeper zu schätzen wissen.

Das sogenannte Drive-by-wire verhindert durchdrehende Räder beim Anfahren und Bremsen und sorgt für einen minimierten Kraftbedarf bei der Pedalbetätigung. Die Sicherheit des Fahrers wird durch den neuen, serienmäßigen Überrollbügel gewährleistet.

Und um den Wartungsaufwand zu verringern, wurde ein Großteil des hydraulischen Systems verrohrt. Zur einfachen Bedienung des Jacobsen LF 557 bzw. 577 wurde das gesamte Bedienfeld inklusive LCD-Display in die Armlehne integriert. Dadurch ist bei einer Verstellung des Sitzes immer eine optimale Bedienbarkeit gewährleistet.

 

Technische Daten

Motor

Kubota D 1803-M-DI-E3B

Leistung

26,5 KW (35,5 PS)

Arbeitsgeschwindigkeit

13 km/h

Transportgeschwindigkeit

19,3 km/h

Bremsen

Betriebsbremse: dynamische Bremsung Traktionssystem, Feststellbremse: Nasse Parkbremse integriert in den vorderen Radmotoren

Schnitthöhe

9,5 mm – 28,5 mm

Arbeitsbreite

2,54 m mit 5 Einheiten, 3,03 m mit 6 Einheiten, 3,53m mit 7 Einheiten